Rezensionen und Herausgebertätigkeiten



Rezensionen

  1. P. JOANNOU, Die Illuminationslehre des Michael Psellos und Johannes Italos, Ostkirchliche Studien 8 (1959) 55-57.

  2. H. FLASHAR, Der Dialog Ion als Zeugnis platonischen Philosophierens, Phil.Rundschau 7 (1959) 70-72.

  3. C.J. CLASSEN; Sprachliche Deutung als Triebkraft platonischen und sokratischen Philosophierens, Phil. Rundschau 7 (1959) 195-198.

  4. J.C.M. van WINDEN, Calcidius on Matter, Phil. Rundschau 11 (1963) 293f.

  5. E.v.IVÁNKA, Plato Christianus, Phil. Jahrbuch 73 (1965/66), 375-377.

  6. PARUSIA. Studien zur Philosophie Platons und zur Problemgeschichte des Platonismus, Festgabe f. Joh. Hirschberger, Phil. Jahrbuch 73 (1965/66) 419-422.

  7. K. OEHLER, Die Lehre vom noetischen und dianoetischen Denken bei Platon und Aristoteles, Salzburg. Jb. f. Philosophie 9 (1965) 315-318.

  8. J. MITTELSTRASS, Die Rettung der Phänomene, Phil. Rundschau 14 (1966) 60-62.

  9. P. MERLAN, Monopsychism, Phil. Rundschau 14 (1966) 66f.

  10. J. TROUILLARD, Proclos, Éléments de Théologie, Gnomon 1966, 863f.

  11. C.E. HUBER, Anamnesis bei Plato, Phil. Jahrbuch 74 (1966/67) 415-417.

  12. W. THEILER, Forschungen zum Neuplatonismus, Phil. Jahrbuch 74 (1966/67) 417f.

  13. W. O’NEILL, Proclus: Alcibiades I, Gnomon 39 (1967) 625f.

  14. H.J. KRÄMER, Der Ursprung der Geistmetaphysik, Salzburg. Jb. f. Philosophie 10/11 (1966/67) 473-475.

  15. W. LUTHER, Wahrheit Licht und Erkenntnis in der griechischen Philosophie bei Demokrit, Göttingische Gelehrte Anzeigen 220 (1968) 1-13.

  16. A.J. FESTUGIÈRE, Proclus, Commentaire sur le Timée, Bd. 1 u.2,Gnomon 41 (1969) 127-134.

  17. P. HADOT, Porphyre et Victorinus, Erasmus 21 (1969) 621-626.
     
  18. J.M. RIST und J.N. DECK, Über Plotin, Gnomon 41 (1969) 547-533.

  19. ALEXANDRE d’APHRODISIAS: Commentaire sur les Météores d’Aristote, in: Phil. Rundschau 17 (1970) 302f.

  20. Philosophische Theologie im Schatten des Nihilismus, mit Beiträgen von W.Weischedel u.a., in: Theologische Revue 68 (1972) H.2,??? 

  21. P.HADOT, Marius Victorinus, in: Erasmus 24 (1972) 753-756.

  22. J. DANIÉLOU, L’être et le temps chez Grégoire de Nysse, in: Erasmus 25 (1973) 513-516.
     
  23. H. D. SAFFREY and L.G. WESTERINK, Proclus, Théologie platonicienne, in: Mnemosyne 26, 196-198.

  24. S. SAMBURSKY and S. PINES, The concept of Time in Late Neoplatonisme, in: Gnomon 45 (1973) 494-497.

  25. A.J. FESTUGIÈRE, Proclus, Commentaire sur le Timée, Bd. 3-5, Commentaire sur la République, Bd. 1-3, in: Gnomon 46 (1974) 242-247.

  26. M. SPANNEUT, Permanence du Stoicisme, in: Theologische Revue 71 (1975) 421-423.

  27. IN PRINCIPIO. Interprétations des premiers versets de la Genèse, in: Theologische Revue 71 (1975) 224-225.

  28. E.P. MEIJERING, God Being History. Studies in Patristic Philosophy, in: Phil. Jahrbuch 84 (1977) 189-192.

  29. F.A.STAUDENMAIER, Frühe Aufsätze und Rezensionen, in: Philosophy and History 10 (1977) 7-10.

  30. NICOLAI DE CUSA, Trialogus de Possest und Sermones I, Fasc. I, in: Philosophy and History 10 (1977) 56-61.

  31. PLOTINI OPERA, tom. III ed. P. Henry et H. R. Schwyzer, Editio aior - in: Erasmus 29 (1977) 813-815.

  32. JOHANNIS SCOTI ERIUGENAE: Expositiones in Ierarchiam Coelestem, ed. J. Barbet, in: Theologische Revue 73 (1977) 317-319.

  33. PLOTINI OPERA, tom. II, ed. P. Henry et H. R. Schwyzer, Editio minor, in: Anzeiger f.d. Altertumswissensch. 30 (1977) 173-174.

  34. H.G. SENGER, Die Philosophie des Nikolaus von Kues vor dem Jahre 1440, in: Phil. Rundschau 25 (1978) 148f.

  35. J. TROUILLARD, L’un et l’âme selon Proclos, in: Gnomon 50 (1978) 9-15.

  36. J.COULTER, The literary microcosm, Gnomon 51 (1979) 428-432. Rezensionen in „Philosophy and History“ (German Studies) von 1972-1985 (Nr. 37-54).

  37. H. HOLZ, Spekulation und Faktizität: 5 (1972) 25f.

  38. NICOLAUS DE CUSA, ed. Paul. WILPERT: 6 (1973) 66f.

  39. H. HEIMSOETH Transzendentale Dialektik: 7 (1974) 15f.

  40. O. GIGON, Studien zur antiken Philosophie: 8 (1975) 187-189.

  41. SCHELLING, Briefe und Dokumente, Bd. 3: 9, (1978) 135f.

  42. SCHELLING, Historisch-kritische Ausgabe, Bd. 1: 11 (1978) 127-129.

  43. M. THEUNISSEN, Sein und Schein. Die kritische Funktion der Hegelschen Logik: 13 (1980) 25-28.

  44. H. OTTMANN, Individuum und Gemeinschaft bei Hegel: 13 (1980) 24f. 

  45. Sozialphilosophie als Aufklärung. Festschrift für Ernst Topitsch 14 (1981) 35-37.

  46. J. GRUBER, Kommentar zu Boethius’ „De consolatione philosophiae“: 14 (1981) 138-140.

  47. Th.A. SZLEZÁK, Platon und Aristoteles in der Nuslehre Plotins: 14 (1981) 153-157.

  48. Das ‘EINIG-EIN’. Studien zur Theorie und Sprache der deutschen Mystik, hg. von. Alois M. Haas und Heinrich Stirnimann: 16 (1983) 17-20.

  49. Johannes TAULER, Predigten, Bd. I und II, hg. von Georg Hoffmann: 15 (1982) 114-115

  50. Friedrich Christoph OETINGER, Theologia ex idea vitae deducta, hg. v. Konrad Ohly: 16 (1983) 29-32.

  51. Otfried HÖFFE (Hg.), Klassiker der Philosophie, Bd. I und II: 16 (1983) 124-125.

  52. Ekkehard MEFFERT, Nikolaus von Kues. Sein Lebensgang, seine Lehre vom Geist: 18 (1985) 13f.

  53. Gerhard SEEL, Die aristotelische Modaltheorie: 18 (1985) 126f.

  54. Willy THEILER, Poseidonios, Die Fragmente. I: Texte. II: Erläuterungen, in: 18 (1985) 131f.xxx

  55. Johannis Scotti Eriugenae Periphyseon, Liber Tertius, ed. by P. Sheldon- Williams, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 95 (1984) 261-263.

  56. Grundriß der Geschichte der Philosophie (Ueberweg), völlig neu bearbeitete Ausgabe. Die Philosophie der Antike, Bd. 3, hg. von Hellmut Flashar, in: Neue Zürcher Zeitung, 12. Dez. 1983.

  57. Alois M. HAAS, Geistliches Mittelalter, in: Neue Zürcher Zeitung, 30. April 1985.

  58. Sammelrezension (Forschungsbericht) zum Neuplatonismus, in: Archiv für Geschichte der Philosophie 67 (1985) 185-211: zu 1. The Structure of Being, A Neoplatonic Approach, ed. by R.Baine Harris. zu 2. Neoplatonism and Christian Thought, ed. by Dominic J. O’Meara. zu 3. Neoplatonism and Indian Thought, ed. by R. Baine Harris. zu 4. Plotin: Traité sur les Nombres (Ennéade VI 6 34 zu 5. Anne D.R. Sheppard, Studies on the 5th and 6th Essays of Proclus’ Commentary on the Republic.

  59. Carlo RICCATI, „Processio“ et „Explicatio“. La Doctrine de la Création chez Jean Scot et Nicolas de Cues, Napoli 1983, in: Mitteilungen und Forschungsberichte der Cusanus-Gesellschaft 17, (1986) 272-278.

  60. J.H. SLEEMAN/ Gilbert POLLET, Lexicon Plotinianum 1980, in: Anzeiger für die Altertumswissenschaft, 39 (1986) 39f.

  61. M. T. CICERO, De republica. Kommentar von Karl Büchner, Heidelberg 1984, in: Philosophy and History 20 (1987) 3-5.

  62. Hans-Georg GADAMER, Gesammelte Schriften, Band 5 und 6: Griechi- sche Philosophie I und II, in: Philosophy and History 20 (1987) 120-122.

  63. Hans-Georg GADAMER, Gesammelte Schriften, Bd. 1 und 2: Hermeneutik 1 und 2, in: Philosophy and History 21 (1988) 6-8

  64. Paul ROREM, Biblical and liturgical Symbols within the Pseudo-Dionysian Synthesis, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 1988, 411-412.

  65. Thomas Alexander SLEZÁK; Platon und die Schriftlichkeit der Philosophie, in: Philosophy and History 21 (1988) 167-170.

  66. C.J. de VOGEL, Rethinking Plato and Platonism, in: Gnomon 61 (1989) 23-27.

  67. Farsin BANKI, Der Weg ins Denken. Platon, Martin Heidegger, Theodor Ballauf, in: Philosophy and History 22 (1989) 8-10.

  68. Pseudo-Dionysius Areopagita. Über die Himmlische Hierarchie, hg. von G. Heil, in: Literature, Music, Fine Arts 22 (1989) 21-22.

  69. A. GRAESER; Mathematik und Metaphysik bei Aristoteles, in: Philosophy and History 24 (1991) 15-17.

  70. Zur Geschichte des Platonismus I (Rez. von Heinrich Dörrie, Die geschichtlichen Wurzeln des Platonismus), in: Philosophisches Jahrbuch 100 (1993) 194-199.

  71. Zur Geschichte des Platonismus II (Rezension von „Aufstieg und Niedergang der römischen Welt“ 36, 1und 2), in: Philosophisches Jahrbuch 100 (1993) 406-414.

  72. Georges Leroux, Plotin, Traité sur la liberté et la volonté de l’Un, in: Gnomon 65 (1993) 487-490.

  73. Dominic J. O’MEARA: Plotinus. An Introduction to the Enneads, in: Gnomon 70 (1998) 395. 398.

  74. Pierre HADOT, Plotinus or The Simplicity of Vision, in: Gnomon 72 (2000) 202-207.

  75. Iohannis Scotti seu ERIUGENAE Periphyseon Liber Primus, ed. E. A. JEAUNEAU, in: Zeitschrift für philosophische Forschung 55 (2001) 140- 144.

  76. Literaturüberblick Philosophie und Rezensionen, in: Anregung. Zeitschrift für die Höhere Schule, 1961, 370-373. - 1962, 45-48. 115f. - 1964, 264-274. - 1966, 350-355. 428-433. - 1970,57-62. 

  77. Christian TORNAU, Plotin, Enneaden VI 4-5, in: Gnomon 75, 2003, 400-403.

  78. Marsilio Ficino, Platonic Theology, vol. 1+2, ed. M.J.B. Allen and J. Hankins, in: International Journal of Classical Tradition, 11.1 (Summer 2004), 124-126.


Herausgebertätigkeit


  1. PLATONISMUS IN DER PHILOSOPHIE DES MITTELALTERS, Wege der Forschung, Bd. 197. (Wiss. Buchges. Darmstadt). Hg. und eingeleitet von W. Beierwaltes, Darmstadt 1969.

  2. ERIUGENA. Studien zu seinen Quellen. Referate des III. Internationalen Colloquiums der Society for the Promotion of Eriugenian Studies, hg. u. eingeleitet v. Werner Beierwaltes. Abhandlungen der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse 1980.

  3. F. W. J. SCHELLING, Texte zur Philosophie der Kunst, Stuttgart 1982. Die Einleitung S. 1-52 (= B60).

  4. Henry DEKU, Wahrheit und Unwahrheit der Tradition. Metaphysische Reflexionen, St. Ottilien 1986. 

  5. ERIUGENA REDIVIVUS. Zur Wirkungsgeschichte Eriugenas im Mittelalter und im Übergang zur Neuzeit. Vorträge des V. Internationalen Eriugena-Colloquiums. Werner-Reimers-Stiftung Bad Homburg, 26-30, August 1985, hg. u. eingeleitet v. Werner Beierwaltes. Abhandlungen der Heidelberger Akademie der Wissen- schaften, phil.-hist. Klasse, Jg. 1987, Bericht 1, Heidelberg 1987.

  6. BEGRIFF UND METAPHER. Sprachform des Denkens bei Eriugena. Vorträge des VII. Internationalen Eriugena-Colloquiums, Werner-Reimers-Stiftung Bad Homburg, Juli 1989, hg. u. eingeleitet v. Werner Beierwaltes, Abhandlungen der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Jg. 1990, 3. Abh., Heidelberg 1990.

  7. Cusanus-Texte III. Marginalien 3. Raimundus Lullus, ed. Theodor Pindl- Büchel. Abhandlungen der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse Jg. 1990, 1. Abh.
     
  8. Friedrich SCHLEGEL, Transzendentalphilosophie, eingeleitet und mit Erläuterungen versehen von Michael Elsässer, Philosophische Bibliothek Meiner, Bd. 416, Hamburg 1991.
     
  9. Michael ELSÄSSER, Friedrich Schlegels Kritik am Ding, Hamburg (Meiner) 1994, mit Geleitwort S. I-IV. 
     
  10. Vorwort zu der Eriugena - Übersetzung von Ludwig Noack, in: Johannes Scotus Eriugena, Über die Einteilung der Natur, Hamburg 19943.
     
  11. Vgl. unter Veröffentlichungen B Nr. 153.  
     
  12. Mit E. Fuchs, Symposion Johann Gottlieb Fichte. Herkunft und Ausstrahlung seines Denkens. Hrsg. v. W. Beierwaltes u. E. Fuchs. Bayerische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Abhandlungen Neue Folge, Heft 134 München 2009, VIII, 99 S.
     
  13. Mit Rolf Schönberger, Henry Deku, Gesammelte Schriften,
    Band 1 ("Wahrheit und Tradition. Kritische Reflexionen"), 595 S.
    Band 2 ("Wirklichkeit des Geistes. Kritische Reflexionen"), Regensburg (Pustet) 2012, 689 S.